DR. MED. JÖRG FRÄNKEN


DERMATOLOGE


Datenschutzerklärung für die Webseite      

Datenschutzerklärung für Patienten



Datenschutzerklärung als PDF
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist: Dr. med. Jörg Fränken

§ 1. Geltungsbereich


Diese Datenschutzerklärung klärt Besucher über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter auf dieser Website auf. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG) sowie der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) vom 27. April 2016.

§ 2. Datenschutzerklärung


Wir beachten insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und Telemediengesetzes. Ohne Einwilligung der Besucher unserer Internetseite werden wir Nutzungsdaten der Besucher nur in dem Maße erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung eines Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Leistungen unabdingbar erforderlich ist.
Die personenbezogenen Daten, der Besucher über ein Kontaktformular oder per EMail mitteilt, werden nur zur Korrespondenz mit dem Besucher und nur für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Sollte kein Vertragsverhältnis zustande kommen werden die von Interessenten übermittelten personenbezogenen Daten sofort gelöscht um Missbrauch zu vermeiden.
Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in keinem Fall an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben oder z. B. weiterführende Informationen über ein Kontaktformular gewünscht haben.
Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen die Dienstleistungen Dritter in Anspruch nehmen, werden diese dazu angehalten, die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes einzuhalten. Wir werden die personenbezogenen Daten der Besucher in keinem Fall für Zwecke der Werbung, Marktforschung oder Meinungsforschung nutzen.

§ 3. Datensicherheit


Um Ihre übermittelten Daten bestmöglich zu schützen nutzen die Websitebetreiber eine SSL-Verschlüsselung. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix “https://“ im Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers. Unverschlüsselte Seite sind durch „http://“ ge-kennzeichnet.
Sämtliche Daten, welche Sie an diese Website übermitteln – etwa bei Anfragen oder Logins – können dank SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden.
Die Nutzer dieser Internetseite werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass trotz aller Vorsichtsmaßnahmen die Übertragung von Daten über eine Internetverbindung (z. B. bei Absenden eines EmailFormulars) gemäß dem aktuellen Stand der Technik Sicherheitslücken haben kann. Ein lückenloser Schutz vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der WebseitenNutzer hat jedoch die Möglichkeit telefonisch Kontakt aufzunehmen, dadurch wird diese Gefahrenquelle nahezu ausgeschlossen.
Der Webseitenbetreiber sichert zu, dass alles menschenmögliche unternommen wird, um die Sicherheit der von Kunden, Interessenten und Webseitenbesuchern übermittelten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. So werden diese Daten ausschließlich von autorisierten Personen erhoben, verarbeitet, gespeichert und ggf. gelöscht. Zuverlässige, immer aktuelle Sicherheitssysteme werden eingesetzt um die Computer und Speichermedien, auf denen sich personenbezogene Daten befinden vor dem Zugriff durch Dritte, sog. „Hackerangriffen“ zu schützen.

§ 4. Statistische Daten


Wir erheben und speichern automatisiert Informationen in Log Dateien unseres Webservers, die der Browser der Besucher automatisch an unseren Webserver übermittelt.
Dies sind:
• IPAdresse (Netzkennung) Ihres ISP (InternetService Providers)
• Anfragender Provider
• Übertragene Datenmenge
• Name des angeforderten Verzeichnisses
• Meldung über erfolgreichen oder erfolglosen Aufruf
• Der Typ und die Version des Browsers
• Das verwendete Betriebssystem
• Die verweisende Referrer Webseite
• Datum und Uhrzeit des Aufrufs
• Dauer Ihres Aufenthaltes


Diese Daten sind anonym und können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Es findet darüber hinaus auch keine Verknüpfung oder Zusammenführung mit anderen Daten statt. Diese Daten verwenden wir ausschließlich zu statistischen Zwecken.

§ 5. Umgang mit personenbezogenen Daten


Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.
Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Besucher in die Datenerhebung einwilligen.
Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur Wahrung eigener berechtigter Interessen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung von Bestandskunden bzw. Interessenten und die gegenseitigen Rechte und Pflichten aus der Geschäftsverbindung. Wir beschränken die Erhebung von Daten sowie deren Verarbeitung und Nutzung dabei auf das erforderliche Mindestmaß. Auch hier werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Der jeweilige Zweck der Datenerhebung, Datenverarbeitung und Datennutzung ergibt sich an der betreffenden Stelle der Website, an welcher die personenbezogenen Daten erhoben werden. An Stellen, an denen eine solche Erhebung erfolgt, werden Sie explizit darauf hingewiesen.

§ 6. Kontaktaufnahme


Bei der Kontaktaufnahme mit dem Webseitenbetreiber bzw. dessen Mitarbeitern, zum Beispiel per Kontaktformular oder EMail, werden die Angaben des Besuchers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Wie oben erwähnt, ist die Übertragung von Daten im Internet allerdings nicht frei von Sicherheitslücken.

§ 7. Newsletter


Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote bzw. Sonderaktionen.
Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine gültige EmailAdresse. Deshalb überprüfen wir mit einer an die angegebene Email-Adresse gesendeten Email, dass Sie der Inhaber der angegebenen EmailAdresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben.
Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IPAdresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Interessenten für den Newsletterempfang anmeldet. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der EmailAdresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in Ihrem Profilbereich oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

§ 8. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter


Sollten innerhalb dieser Webseite Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von GoogleMaps oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden, wird die IP Adresse der Besucher dem DrittAnbieter übermittelt. Denn ohne die IPAdresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Besuchers senden. Die IPAdresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IPAdresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die DrittAnbieter die IPAdresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit uns dies bekannt ist, klären wir die Besucher darüber auf.

§ 9. Cookies


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Besucher (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten, d. h. den Besuchern (z.B. Speicherung von LoginDaten, eingegebene Formulardaten u. ä.).
Cookies kommen jedoch bei diesem CMS nur dann zum Einsatz, wenn ein Shopsystem zur Webseite gehört.
Ansonsten verzichten wir auf die Verwendung von Cookies.

§ 10. Verwendung von Facebook Links


Falls dieses Angebot Links zum sozialen Netzwerkes facebook.com verwendet, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”), gilt folgendes: Die Links sind an einem der Facebook Logos erkennbar, das passend zu dieser Webseite abgeändert wurde.
Wird vom WebseitenNutzer ein solcher Link angeklickt, wird er in einer neuen Browserinstanz auf die entsprechende Webseite gelenkt.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Besucher , können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook unter Datenschutzerklärung Facebook nachschlagen.

§ 11. +1 Schaltfläche von Google+


Falls diese Webseite die +1 Verlinkung des sozialen Netzwerkes Google Plus verwendet, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird ("Google"), gilt folgendes: Der Button ist an dem Zeichen “+1″ auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar.
Wenn ein Besucher auf den "+1" Button klickt, baut der Browser in einem neuen Fenster eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern werden solche Daten, unter anderem die IPAdresse, erhoben und verarbeitet.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können die Besucher Googles Datenschutzhinweisen zu der "+1" Schaltfläche finden Sie unter: Datenschutzerklärung Google.

§ 12. Registrierung auf dieser Webseite


Falls auf dieser Webseite eine Kundendatenbank geführt wird oder eine Bestellfunktion verfügbar ist gilt folgendes:
Der Webseitenbetreiber weist alle Kunden und Neukunden im Rahmen des Bestellvorganges gemäß Bundesdatenschutzgesetz, Abschnitt 3 § 27 ff. darauf hin, dass personenbezogene Daten im Rahmen der Vertragsdurchführung gespeichert werden und gegebenenfalls an beteiligte Kooperationspartner, Erfüllungsgehilfen und Dienstleister im notwendigen Umfang weitergeleitet werden. Ansonsten werden personenbezogene Daten nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, sofern der Kunde einwilligt oder eine Rechtsvorschrift dies erlaubt.

Im Zuge Ihrer Bestellung erfassen und speichern wir folgende personenbezogene Daten:
• Anrede
• Vorname, Nachname
• Firma (optional)
• Straße, Hausnummer
• Postleitzahl, Ort
• Telefon
• Fax (optional)
• Dauerhaft genutzte EMailAdresse


Bei abweichender Rechnungsadresse werden die gleichen Daten zur Lieferadresse nochmals gespeichert.

§13. Terminbestellung


Bei Nutzung der Webseite "termin-line.de" gelten die Datenschutzbestimmungen von Termin Line, die Ihnen dort vor endgültiger Absendung Ihrer Reservierung zur Bestätigung angeboten werden.
Die Datenschutzerklärung von Termin-Line kann hier eingesehen werden.

§ 14. Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen


Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

§ 15. Dauer der Datenspeicherung


Eine Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur solange, bis der der Datenerhebung zugrunde liegende Zweck erfüllt ist. Während der Dauer der Speicherung erhalten Sie auf Nachfrage jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie den Zweck der Speicherung. Die erfassten Stammdaten aller Kunden werden spätestens mit Ablauf des dritten auf die Beendigung des Vertragsverhältnisses folgenden Kalenderjahres gelöscht, sofern der Löschung nicht besondere Gründe entgegen stehen. Soweit ein Kunde gegen die Höhe der in der Rechnung gestellten Entgelte Einsprüche erho-ben hat oder laufende Inkasso-Verfahren (auch Langzeit-Überwachungen) anhängig sind, dürfen die Personen- und Abrechnungsdaten gespeichert werden, bis die Einwendungen abschließend geklärt und offene Verfahren abgeschlossen sind. Ferner können Stammdaten über diese Fristen hinaus gespeichert bleiben, sofern Beschwerdebearbeitungen sowie sonstige Gründe einer ordnungsgemäßen Abwicklung des Vertragsverhältnisses dies erfordern. Die Löschung von Stamm-, Abrechnungs- und sonstigen Daten kann weiterhin unterbleiben, sofern gesetzliche Regelungen dieses vorsehen oder die Verfolgung von Ansprüchen dies erfordert. So werden Buchführungs- und Rechnungsdaten generell im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten über bis zu 10 Jahre hinweg archiviert. Im jährlichen Zyklus wird die Notwendigkeit der Speicherung der vorhandenen personenbezogenen Daten überprüft und alle nicht mehr benötigten Daten gelöscht. Bei Vorbestellungen von Arzneimitteln wird die Medikamentierung nur so lange gespeichert, bis die Bestellung abgeholt wurde bzw. gebracht wurde, es sei denn es wird eine Kundenkarte bei der Bezahlung verwendet. In diesem Fall gilt die Datenschutzregelung für die Gesundheitskarte.

Bei Fragen die Ihre bei uns gespeicherten Daten betreffen wenden Sie sich bitte an den im Impressum angegebenen Verantwortlichen für die Webseite.


PATIENTENINFORMATION ZUM DATENSCHUTZ   nach oben


Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,
der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG
Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:
Praxis Dr. med. Jörg Fränken
Adresse: Barmerstr. 13 a, 58332 Schwelm
Kontaktdaten: 02336-914035


2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG
Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.
Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).
Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN
Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.
Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.
Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN
Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.
Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.

5. IHRE RECHTE
Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.
Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.
Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.
Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf


Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail:poststelle@ldi.nrw.de


6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

Ihr Praxisteam